Schwimmsport

Mit der 22. Auflage finden die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften vom 17. bis 20 November 2016 erstmals in Berlin statt. Nach den Deutschen Meisterschaften auf der 50-m-Bahn und dem FINA Schwimm-Weltcup steht somit ein weiteres Highlight in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark (SSE) an.

Die Premiere der Kurzbahn-DM in Berlin lockt auch die nationalen Topstars an: So haben mit Weltmeister Marco Koch (Darmstadt), der Europameisterin Franziska Hentke (Magdeburg) und dem Olympia-Sechsten Philip Heintz (Heidelberg) bereits drei Top-Athleten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) ihre Startzusage für die nationalen Titelkämpfe auf der Kurzbahn gegeben.

 

Dabei geht es in diesem Jahr nicht nur um Titel und Medaillen, sondern auch um die Qualifikation für den internationalen Höhepunkt auf der Kurzbahn, die Weltmeisterschaften im kanadischen Windsor im Dezember. Und hier wollen auch die „jungen Wilden“ wieder kräftig ein Wörtchen mitreden, darunter Jacob Heidtmann (Elmshorn) und Damian Wierling (Essen), die in den vergangenen Monaten mehr als nur überzeugten und als deutsche Hoffnungsträger mit Blick auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gelten.

„Ich freue mich wahnsinnig darauf, dass die Kurzbahn-DM jetzt in Berlin ist. In Berlin macht es immer Spaß zu schwimmen. Es ist ein schnelles Becken, das habe ich jetzt schon beim Weltcup gesehen“, erklärt der Kurzbahn-Europameister von 2013, Philip Heintz. „Ich hoffe, dass ich mich bei der DM für die WM in Kanada qualifizieren werde.“

Bei den letzten Kurzbahn-Weltmeisterschaften 2014 in Doha schwamm Markus Deibler spektakulär mit einer Weltrekord-Zeit zu Gold über 100 m Lagen. Zudem konnten auch Marco Koch mit Silber über 200 m Brust und Franziska Hentke mit Bronze über die 200 m Schmetterling Medaillen für Deutschland mit nach Hause bringen.

 

                                                                    mehr Info und Ticketverkauf auf der offiziellen Website

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Foto Lanz

Thomas Lanz
Wilhelm-Schmidt-Str. 10
34131 Kassel

Telefon: 01575 4103347

 

Aktuelles

 

documenta 14

Kassel vom 10.06. - 17.09.2017

                    Info hierdocumenta 14

 

-----------------------------------------

 

7. Int. ADAC Herkules-Bergpreis

"Rund um den Herkules"

für historische Fahrzeuge

23. - 25. Juni 2017

        Info hier www.kmckkassel.de

 

 

 

Foto Lanz wünscht Ihnen

und Ihren Familien

eine schöne Zeit mit vielen

kostbaren Momenten!

 

- und immer gutes Licht