Windsurf World Cup Sylt

Mercedes-Benz  Windsurf World Cup Sylt fand zum 34.Mal statt 

 

Der Windsurf World Cup Sylt ist mit mehr als 200.000 Zuschauern der weltweit größte und mit 120.000 Euro der höchstdotierte Wettkampf der Windsurf-Profis auf der Worldtour der Professional Windsurfers Association (PWA. Er findet seit 1984 jährlich jeweils Ende September/Anfang Oktober in Westerland am Brandenburger Strand statt. Die Veranstaltung ist die Einzige der Serie, bei der alle drei PWA-Disziplinen (Wave, Freestyle und Slalom) ausgetragen werden und somit ein „Super Grand Slam“.

Mit 225 000 Besuchern vermelden die Organisatoren 2016 einen neuen Rekord. Damit war der diesjährige Surf Cup, mit seinem Mix aus Spitzensport, buntem Rahmenprogramm und abendlichen Partys, die erfolgreichste Veranstaltung in der Geschichte des World Cup Sylt.

Beim Freestyle bewerten bis zu fünf Kampfrichter die Vielfalt, Originalität und Ausführung artistischer Elemente wie Loopings, Rotationen und Sprünge.